Logo des Sonnenstudios sunset Lounge in Dortmund

SONNE IST LEBEN UND SEHR WICHTIG FÜR

KÖRPER UND SEELE.

Was passiert mit einer Pflanze, die kein Licht bekommt? Richtig, sie geht ein.
Licht ist also ein ganz wesentlicher Bestandteil für das Pflanzen-Leben.

Und ganz genauso ist es auch mit allen anderen Lebewesen auf diesem Planeten. Der Mensch macht da keine Ausnahme! Ebenso wie die Pflanze, braucht der Mensch ausreichend Wasser. So wie die Pflanze für ein prächtiges Gedeihen die mineralreiche Erde braucht, so muss sich der Mensch durch ausgewogene Ernährung mit Mineralien versorgen – die Bausteine für den Körper. Und das Licht, das braucht der Mensch eben auch, für seine Gesundheit. Zum Leben.

Wieso kommt z.B. die jährliche Grippewelle denn ausgerechnet immer in der kalten Jahreszeit? Weil die bösen Viren im Sommer auf Urlaub waren und Cocktails auf einer Insel geschlürft haben? Ein guter Grund.

Vielmehr ist es aber das fehlende Sonnen-Licht!

 

  • Ausreichende Vitaminzufuhr

    Ein frischer Obstsalat in einer weissen Schale

    Eine gesunde Ernährung und ausreichende Zufuhr von natürlichen Vitaminen ist ein sehr wichtiger Faktor. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt hier Empfehlungen ab...

     

  • Frisch ist besser als fertig

    Ein leckeres, frisch zubereitetes Fischgericht

    Durch Zeitmangel und Bequemlichkeit greifen wir immer öfter auf Fertiggerichte zurück. Und nehmen hierdurch oft mehr Salz, Zucker, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe zu uns als es gesund ist. Tim Mälzer hat nachgeforscht

     

  • Bewegung hält fit

    Durch den modernen Alltag und die meist sitzenden Tätigkeiten leidet ein Grossteil der Bevölkerung an Bewegungsmangel. Übergewicht und Zivilisationskrankheiten sind oft die Folge.

     

  • Stand Up Paddling – neuer Trendsport

    Wer gerne Sport in der Natur treibt hat eine neue Alternative: Stand Up Paddling. Surfen mit einem Longboard und Paddel auf Flachwasser, Welle und in Flüssen. Ein Trend dem auch in Europa immer mehr folgen.

     

Prof. Dr. Jörg Spitz im

Interview zu Sonne und Gesundheit.

Prof. Dr. Jörg Spitz befasst sich seit langem mit den positiven biopositiven Wirkungen des Sonnenlichts und der zum Teil absolut gegenläufigen Darstellung in den Medien. Hier nimmt er Stellung zu positiven und negativen Gesichtspunkten.

Regen in herbstlicher Stimmung auf einer Autoscheibe

Licht macht gute Laune – besonders in der dunklen

Jahreszeit.

Jeder kennt das Problem – wenn der Mensch zu wenig Licht bekommt, sinkt auch das seelische Wohlbefinden und die Laune wird schlechter. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit wird hier gegen sogenannte Herbst- und Winterdepression mit Lichttherapien vorgebeugt. Dies bieten wir Ihnen mit einer kontrollierten, mäßigen und regelmässigen Besonnung ganzjährig in stilvollem Ambiente bei uns.

Noch Fragen?

HOTLINE

0231_395 07 39

Oder vielleicht Infos zu

Besonnungsempfehlungen?